Schulleitung


    Kurzer Lebenslauf

  • Gymnastik, Bodenturnen, Geräteturnen 8. - 15.  Lebensjahr
  • Abitur Deutsch LK, Mathematik LK und Pädagogik und Sport als Nebenfach
  • Kampfkunsteinstieg beruflich bedingt 1992 Polizeisport, später Kurzausflüge ins 5 Tiere Shaolin Kung Fu, Jeet Kune Do, Escrima, Trainingseinheiten Boxen und Kickboxen, andere Hebel-/ Tritt-/ und Schlagtechniken, Arnis

     ab 1998

  • Lebenspause auf Grund von Krankheit mit letztendlichem Ruhestand

    ab 2005

  • erstes Wing Chun Training bei Si Fu Heinz-Josef Flecken
  • anerkannte Ausbildung zur Heilerin und Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V. seit 2006


  
Claudia Lisiecki, Jahrgang 1969


    zwischen 2007 - 2015

  • Weiterbildungen in geistiger Heilung, Arbeit mit unterschiedlichen geistigen Heiltechniken, Chakrenarbeit, Heilsteine, Mantren, Channeling, Rückführung
  • 1. Ausbilderprüfung Wing Chun
  • langjähriger Trainer im Hua Long Kampfkunstcenter, Geilenkirchen
  • Teilnahme an unterschiedlichen Kampfkunstevents und Kampfkunstseminaren im Rahmen der eigenen Trainings-/ und Wissenserweiterung, Benefizes
  • 2. und 3. Ausbilderprüfung Wing Chun
  • Kennenlernen und Training verschiedener Tai Chi Stile
  • Leitung unterschiedlicher Seminare und Schul-AG' s in den Bereichen Wing Chun und Heilarbeit
  • immerwährende Fortbildungen im Wing Chun
  • Buchautor

      ab 2015

  • Eröffnung des Kuan Yin Kampfkunstcenters in Hellenthal im Oktober 2015
  • weiterführendes Training von und mit Si Fu Heinz-Josef Flecken

          2016

  • Dienstsportanerkennung für Polizeibeamte des Kreises Euskirchen
  • Wiederaufnahme Fortbildungstraining Arnis

          2017
  • Trainer Arnisgruppe


(Stand 19.09.2017)

   





---------------------------------------------------------------------------

Meine Herkunft/ Linie und Ausbildung zum Kampfkunstlehrer Ip Ching - Samuel Kwok- Heinz-Josef Flecken; Ip Ching - Heinz-Josef Flecken - Claudia Lisiecki.