Unser Team


Schulleitung  Claudia Lisiecki

Juniortrainer Leonard (für Kinder von 7-12 Jahre)
Juniortrainer Severin (für Kinder von 7-12 Jhre)

Juniortraineranwärter Zoe
Juniortraineranwärter Sabine


----------------------------------------



Wir bilden Erwachsenen-Trainer aus.


Was Sie vorweisen sollten:
- Führungszeugnis
- Ehrlichkeit

Was Sie mitbringen sollten:
- Motivation
- Ausdauer und Beständigkeit
- Bereitschaft für ein intensives Training
- Bereitschaft, viel Zeit zu investieren
- die Fähigkeit, den Willen und den Biss zu haben, unsere Schule zu erweitern

Muss ich ein besonderes Können vorweisen?
- Bevor Sie die Ausbildung beginnen nicht, jeder der es will, kann es schaffen und wenn Sie es unerwartet nicht schaffen, dann brauchen wir gute Schüler, die uns im Unterricht helfen können.

Was bekommen Sie?
- Sie lernen innerhalb festgelegter Prüfungsprogramme alles, was ich gelernt habe und haben die freie Entscheidung, ob Sie als Trainer hier bleiben möchten oder Ihren eigenen Weg gehen.

Wer bezahlt diese Ausbildung und wie teuer ist das?
- Sie bezahlen Prüfungen und Seminare und bezahlen natürlich das eigene Gruppentraining. Die Kosten befinden sich in einem ermesslichen Rahmen, sodass es sich jeder leisten kann. Harz4 Empfänger oder generell arbeitslose werden es voraussichtlich etwas schwieriger haben, aber es ist möglich, wenn stattdessen andere wichtige Arbeiten übernommen werden, die den Fortbestand unserer Schule sichern.

Wie schnell kann ich Trainer werden?
- Sie sollten mindestens 3 Schülerprüfungen bei uns absolviert haben, bei regelmäßiger Teilnahme am Unterricht von mindestens 3 Mal wöchentlich müsste das möglich sein, es innerhalb 2 Jahren zu schaffen. Ob Sie längere Zeit für diesen Weg brauchen, liegt an Ihrer Aufnahme- und Umsetzungsfähigkeit.


Kann ich schneller Trainer werden und wenn ja, wie?
- Ja, Sie können schneller Trainer werden, wenn der Leistungsstand, der von uns gefordert wird erreicht ist und Sie im besonderen Maße unser Vertrauen gewinnen, dass Sie die Entwicklung unserer Schule mit allen Kräften unterstützen. Ein Ausfall wegen Krankheit über mehrere Monate beispielsweise wirft Sie voraussichtlich auf Ihrem Weg zurück.

Darf ich sofort eine Schule eröffnen, wenn ich die erste Trainerprüfung habe?
- Ja, Sie können dann eine Schule eröffnen. Sie können auch eine Schule eröffnen, wenn Sie kein Trainer sind. Sie können auch eine Schule eröffnen, wenn Sie erst seit 4 Monaten bei uns trainieren oder noch niemals trainiert haben. Jeder kann eine Schule eröffnen, doch es ist wirklich sehr gut abzuwägen, ob Sie die Theorie und die Praxis vermitteln können, sodass das Wing Chun in seinen Eigenheiten und in seinem Wesen bestehen bleiben und sich durch Ihre Fähigkeiten oder Eigenschaften das Wing Chun für jeden, der vor Ihnen und nach Ihnen gelernt hat, weiter entwickeln kann. Jeder, der eine eigene Schule eröffnet, sollte sich bewusst sein, welche Verantwortung er trägt, das Wissen von Generationen weiter zu geben und in sich aufzunehmen. Wing Chun ist eine äußerliche und eine innere Entwicklung  und nichts, was man sich am Kaugummiautomaten ziehen kann. Und darum liegt es in Ihrer eigenen Persönlichkeit verborgen, ob und wann Sie eine Schule eröffnen, wenn Sie bei uns lernen. Es ist ein Weg!